HMB: Museum of Broken Relationships, 2015

Das einzigartige Kunstprojekt Museum of Broken Relationships nimmt seine Besucher mit auf eine Reise durch über 100 Trennungen rund um den Globus. Ein Messer, ein zerrissenes Titanic-Poster, ein Schwangerschaftstest: Mit den unterschiedlichsten Objekten zeigt das «innovativste Museum Europas» (Kenneth Hudson Award 2011) zerbrochene Beziehungen aus aller Welt. Die dazugehörigen Geschichten berichten vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Normen und politischer Umbrüche von einem internationalen Panorama der Gefühle – von Wut, Trauer, Gleichgültigkeit, Rachelust, manchmal auch Ironie. Das Museum of Broken Relationships gastierte zum ersten Mal in der Schweiz. Wie in allen Städten wurde die Ausstellung um Objekte und Geschichten der lokalen Bevölkerung erweitert.

http://itstherealthing.ch/presse/​
Foto © Hauser+Schwarz, MOBR Basel


16. Mai 2019

In March, Lago Mio was inaugurated by artist Johannes Willi, and from July the new residency in the old town of Lugano will open its doors to the next guests. After extensive discussions of the 112 applications, the Jury (Elise Lammer, Gio …mehr

06. Mai 2019

The video exhibition On Fire – Vulnerable Footage with works by Melanie Bonajo, Samira Elagoz, Juliana Huxtable, Carolyn Lazard, Leigh Ledare, Lynn Hershman Leeson, Tobias Madison, Markus&Markus, Shayok Mukhopadhyay, Christoph Schl …mehr

22. April 2019

Thank you for 111 applications. The jury (Elise Lammer, Giovanna Silva, and Benedikt Wyss) will agree on 2 candidates in the next weeks. Announcement: 15 May. All news about the Residence will be published on http://bit.ly/lagomiolugano. …mehr

Archiv