HMB: Museum of Broken Relationships, 2015

Das einzigartige Kunstprojekt Museum of Broken Relationships nimmt seine Besucher mit auf eine Reise durch über 100 Trennungen rund um den Globus. Ein Messer, ein zerrissenes Titanic-Poster, ein Schwangerschaftstest: Mit den unterschiedlichsten Objekten zeigt das «innovativste Museum Europas» (Kenneth Hudson Award 2011) zerbrochene Beziehungen aus aller Welt. Die dazugehörigen Geschichten berichten vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Normen und politischer Umbrüche von einem internationalen Panorama der Gefühle – von Wut, Trauer, Gleichgültigkeit, Rachelust, manchmal auch Ironie. Das Museum of Broken Relationships gastierte zum ersten Mal in der Schweiz. Wie in allen Städten wurde die Ausstellung um Objekte und Geschichten der lokalen Bevölkerung erweitert.

http://itstherealthing.ch/presse/​
Foto © Hauser+Schwarz, MOBR Basel


02. Oktober 2019

...zum Artikel #sodeli versnobt + kindisch + geschmacklos + unfasnächtlich = Kuttlebutzer #jeantinguely Basler Fasnacht 1974 bz Zeitung für die Region Basel Fotografie #helensager Dangge für den Austausch #michaelluisier SRF Ku …mehr

29. September 2019

Next opening: Chika Anadu, Zayne Armstrong, Tobias Madison. Final presentation and book launch at the artist residency Lago Mio Lugano on 25 October 2019. See you there! New photos of Draisine Derby 4 in Dreispitz Basel-Münchenstein  …mehr

07. September 2019

On 21 September 2019, the time has come again. The 4th edition of the Basel Draisine Derby takes place – again on a Saturday, reunited with the Oslo Night art festival, in cooperation with the Christoph Merian Stiftung and Offcut …mehr

Archiv