Odéon Bogotá: Space Agency

26. bis 28. Oktober 2018 [Engl. version below]

LIVE-STREAM Verfolge das Geschehen vor Ort.

Nach menschlicher Nähe im Welt-Raum sucht das Kollektiv Juice & Rispetta (mit Olivier Rossel, Johannes Willi und Benedikt Wyss) in ihrer Space Agency in der Ausstellung Espacio Odeón Intensivo. Dabei geht es weniger um räumliche Bedürfnisse, sondern um die Frage: Wie wollen wir leben?

Der vom Kollektiv Juice & Rispetta (mit Olivier Rossel, Johannes Willi und Benedikt Wyss) eröffnete Welt-Raum hinterfragt die Grenzen nicht in erster Linie unseres physischen, sondern unseres emotionalen Universums, indem er seine Besucher einlädt, Teil einer Crew zu werden, die unterschiedliche Denkweisen über die Idee des Raumes entwickelt, ihn als öffentlichen Raum versteht, als ein Labor, in dem unsere gemeinsame Zukunft gedacht, gestaltet und reformiert werden kann.

In dem für die Ausstellung konzipierten Szenario lädt die Juice & Rispetta Space Agency ihre Besucher auf eine nach innen gerichtete Reise ein, um in einer zweiten Phase nach aussen zu treten, um Perspektiven zu suchen, wie wir überhaupt leben wollen. Die Space Agency offeriert einen persönlichen, öffentlichen Raum, indem sie den Schutz unserer Persönlichkeit aufgibt, hinter der wir uns aus Scham verstecken, aus Angst, verurteilt zu werden. Indem sie im permeablen Raumanzug in die Öffentlichkeit tritt, rund um die Uhr per Live-Stream ausgestellt und aufgezeichnet.

Kunsträume als künstliche öffentliche Räume können jene Orte sein, an denen wir üben dürfen, keine Angst mehr zu haben vor Scham, vor dem Verletztwerden. Vielleicht sollte das der Grund sein, warum es Orte wie den Espacio Odeón überhaupt gibt. Weil wir Räume brauchen, in denen wir lernen, keine Angst zu haben.

Espacio Odeón
Bogotá, Kolumbien
Facebook-Event

Geöffnet von 14.00 bis 23.30 Uhr
Vernissage Do 25.10. 18 Uhr, Preview 15 Uhr
Vorgeschl. Beitrag: 8.000 Pesos
Ode-on Fire Launch-Party: Do, 25.10. 22 Uhr / Abendkasse: 20.000

26 to 28 October 2018 [Engl. version] 

LIVE STREAM Follow the happening on site.

Swiss collective Juice & Rispetta (Olivier Rossel & Johannes Willi, with Benedikt Wyss) seek out human proximity in the Welt-Raum Space Agency as part of Espacio Odeón Intensivo. Their search is not so much about spatial needs, but rather about finding an answer to the question: How do we want to live?

The Welt-Raum, created by Swiss collective Juice & Rispetta (Olivier Rossel & Johannes Willi, with Benedikt Wyss) questions the boundaries not only of the physical universe, but also of our emotional universes. Juice & Rispetta offer their visitors to become part of their crew, creating different worldviews around the idea of space, and how we can understand the meaning of public space. It is a laboratory in which our common future can be shaped and reformed.

The Juice & Rispetta Space Agency, conceived for the exhibition, invites visitors on a journey consisting of an introspective phase followed by an opening up to the outside world in order to search for perspectives on how we want to live. The Space Agency seeks to establish a space that is simultaneously personal and public by relinquishing the protection offered by the personalities we hide behind. They step into the public eye in a permeable spacesuit, monitored (and recorded) around the clock by live stream.

Art spaces that function as artificial public space offer opportunities to practice living free from the fear of shame and being hurt. Perhaps this is the only reason why places like Espacio Odeón exist at all — to give us somewhere where we can learn not to be afraid.

Espacio Odeón
Bogotá, Colombia
Facebook event

Open from 14.00 to 23.30 hrs
Sugg. contribution: 8.000 Pesos
Opening Thu 25 Oct 6 PM, Preview 3 PM
Ode-on Fire Launch Party: Thursday, 25 Oct 22 h / Box office: 20.000


23. Oktober 2018

The Swiss collective Juice & Rispetta (with Olivier Rossel, Johannes Willi and Benedikt Wyss) is looking for human proximity in World-space in its Space Agency in the exhibition Espacio Odeón Intensivo. This is not so much about spatia …mehr

26. September 2018

Als Spezialist für gut trainierte zwischenmenschliche Muskelkraft ist der „Social Muscle Club“ schon an die ausgefallensten Orte und um die halbe Welt gereist. Nun landet dieses UFO unter dem Motto „Meet Your Enemy“ mit Livemusik, …mehr

07. August 2018

https://www.youtube.com/watch?v=zlVeRJDIh-0 ANMELDEN BIS 7. SEPTEMBER SIGN UP UNTIL 7 SEPTEMBER >>> VIDEO 2017 <<< DRAISINENRENNEN 2018 21. September, ab 15 Uhr Anmeldedetails via E-Mail f …mehr

Archiv


Partner:

Pro Helvetia – Swiss Arts Council
Este proyecto se realiza gracias al apoyo del programa Coincidencia – Intercambios Culturales Suiza – América del Sur de Pro Helvetia – Swiss Arts Council.

The Juice & Rispetta Space Agency:

Oliver Rossel
Johannes Willi
Benedikt Wyss

First Assistant:
Karin Robles

Juice & Rispetta:
Marcel Freymond

Espacio Odeón:
Marcela Calderon
Diana Marcela Cuartas
Tatiana Rais
Alejandra Saria
Daniela Vargas

SketchUp:
Thomas Keller

Neons:
Servitenéon:
Jhon Arciniegas
Eddy Blandon
Claudia Orjuela

Space Suit:
Alexander Léon

Translations:
Richard Aslan
Fatima Rodrigo