Atelier Brändli: Finger Food Forrest, 2016

Frittierte Papayanocken im Schokoladenmantel – das ist ein exotischer Fingerfood. Auch Tanjas karibische Fladenbrote. Jedenfalls laden wir herzlich zum romantischen Post-Weihnachtsrefugium mit Hang zum kulinarischen Silvester-Gehölz. Im verhangenen Tannenhorst stossen wir mit Flammreden auf die nächste Runde an. Um Anmeldung wird gebeten, Dresscode: Cocktail.


12. November 2019

– _ - o cometa from São Paulo accompany artists on journeys outside their usual places #carnavalparódico#actopolítico#cardúmenerótico For Spectra Aliento, we collectives, social groups, artists gathered during the 45 Salón Nacion …mehr

30. Oktober 2019

Today we are doing a small Social Muscle Club in #Bogotá at the LIA Laboratorio Interdisciplinario Para Las Artes. The first club in South America takes place as part of the Salón Nacional de Artistas @45SNA – but contact us if yo …mehr

02. Oktober 2019

...zum Artikel #sodeli versnobt + kindisch + geschmacklos + unfasnächtlich = Kuttlebutzer #jeantinguely Basler Fasnacht 1974 bz Zeitung für die Region Basel Fotografie #helensager Dangge für den Austausch #michaelluisier SRF Ku …mehr

Archiv


Unser Plan, der sich auch an einer langen Tafel abspielt:

  • Jede_r bringt exotisch bis dekadente Fingerfoods & ein paar Getränke mit Stil.
  • Wir lagern und verkosten nach alter Römerart.
  • Tischreden und Toasts, Nebel
  • Niemand verlässt das Gelage vor 23 Uhr.
  • Kurz nach erfolgreichem Übertritt siedeln wir in Schwarmformation an eine nächste Party über.
  • Wo wir uns in grossem Stil an der Bar bedienen.
  • Und uns nach Möglichkeit Zutritt zu einer Privatwohnung verschaffen.
  • Für Musik, Radios und Kerzenlicht ist gesorgt.

Am Samstag, 31. Dezember '16 um 20 Uhr an der Klybeckstrasse 51, Basel