Schauspielhaus Zürich: SMCZ #1

Meet Your Enemy at the Social Muscle Club
5./6. Oktober 2018, Schauspielhaus ZürichSchiffbau

 

 

Konzept/Leitung Benedikt Wyss, Support Boris Nikitin, mit Social Muscle Club: Ausstattung Demian Wohler, Assistenz Entwicklung Daniel Wernli, Noel Fanghänel, Lea Gessler, Sandra Gratwohl, Leon Heinz, Sophie Krauß, Sandra Lichtenstern, Benjamin Mathis, Marcus Rehberger, Fabio Salerno, Rahel Illedlovas, Christoph Schön. PR Yves Joel Burgener, Produktionsleitung Jörg Schwahlen. Mit Knut Berger, Kukuruz Quartet, SOOMA, Florian Wolf und den Tischhosts Christian Baumbach, Ronald Berger, Jan Berli, Philip Bessermann, Anne Britting, Melinda Bieri, Daniel Binswanger, Ivona Bor Brdjanovic, Klaus Brömmelmeier, Käthe Brunner, Kathrin Doppler, Duc Nicolas, Vera Flück, Jessica Güntert, Daniela Guse, Steffi Lou Hille, Sarah Hostettler, Anaïs Meier, Dorothea Miltenberger, Necati Öziri, Klara Piza, Christine Schmocker, Neda Schön, Sonja Stöcklin, Eran Ventura, Claudio Vogt, Johannes Willi, Dominik Wolfinger und Jean-Luc Zengaffinen.

Fotos: Nicolas Gysin Photography und Raphael Hadad
Film: Jonas Darvas

Koproduktion mit ZH-Reformation.ch
Kooperation mit Republik.ch

www.schauspielhaus.ch
www.socialmuscleclub.ch
www.benediktwyss.com

 

 

http://schauspielhaus.ch/de/play/1008-Meet-Your-Enemy-at-the-Social-Muscle-Club

Anfang 2018 sollte ein Debattier-Marathon im Schiffbau die Streitlust in der Zwinglistadt entfachen. Die an die „Disputationes“ von 1523 angelehnte Veranstaltung namens „Meet Your Enemy“ sah vor, das Publikum zum Akteur zu machen und in freiwillige Streitgespräche zu verwickeln. Aber die Zürcher wollten nicht streiten, die Veranstaltung wurde abgesagt.

Auch der Social Muscle Club will nicht streiten. Gleichwohl ist für ihn der Titel „Meet Your Enemy“ eine Steilvorlage. Seit seiner Gründung in einem Berliner Wohnzimmer im Sommer 2012 feiert er sich als Spielplatz des subversiv Sozialen.

„Je mehr du dich selbst liebst, desto mehr bist du dein eigener Feind.“ Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Eine Mischung aus Happening, Fest und sozialer Plastik, ist der Social Muscle Club der Ort, an dem sich Kunst und Antikunst mit immersivem Theater verschwören. Dabei dreht sich alles um zwei simple Fragen: Was kannst du geben? Was wünschst du dir? Trainiere deine zwischenmenschliche Kraft! Das Zuviel findet das Zuwenig, das Spiel den Nutzen, die Kunst die Natur.

Mittlerweile ist der Social Muscle Club in Athen, Bristol, Johannesburg, Kapstadt, Marseille, München, Nancy, New York, Wien oder Zagreb aktiv. In Basel hat ein Team bis heute neun ausverkaufte Schweizer Abende veranstaltet – in der Kunsthalle, im Grand Hotel, im Altersheim, der Kirche, in der Markthalle, der Kaserne, am Theaterfestival, im Flüchtlingstreff und im Fitnessclub.

Nun landet dieses UFO mit Livemusik, Performances, Essen und Trinken, Open-Stage, Freiheit und Chaos in Zürich, der Stadt, die nicht streiten will.

«Der Social Muscle Club stösst auf enorme Resonanz. Das Konzept ist von klassischen Vorstellungen der Vermittlung weit entfernt. Die Intensivierung der Interaktion an sich ist der Zweck. Der Social Muscle Club orientiert sich konsequent am Ziel der Partizipation, die überall, auch in den klassischen Institutionen, eine neue Dringlichkeit erlangt. Der spielerische Abbau von Interaktionshemmschwellen hat den Effekt, dass sich beliebige, sich nicht kennende Teilnehmende, zu beschenken beginnen.» Daniel Binswanger

«Am Anfang jeder Reformation steht ein Comingout. Ein Mensch stellt sich in die Öffentlichkeit und sagt: Fuck you all, ich bin nicht mehr bereit, an diese Fiktion zu glauben!» Huldrych Zwingli

Foto: Nicolas Gysin, Social Muscle Club 2017


29. November 2018

New videos of SMC Zurich (Oct 2018) and Draisine Derby 3 (Sept 2018) by Daniel Wernli and photos and video of the Space Agency at Espacio Odéon Bogotá (Oct 2018) online now …mehr

29. November 2018

Everything comes to an end, including Kunst: Szene Zürich 2018 (see Tages-Anzeiger). The experiment raised questions. Let's talk about these on December 2 at Theater am Neumarkt Zurich. We cordially invite you to the closing ceremony …mehr

23. Oktober 2018

The Swiss collective Juice & Rispetta (with Olivier Rossel, Johannes Willi and Benedikt Wyss) is looking for human proximity in World-space in its Space Agency in the exhibition Espacio Odeón Intensivo. This is not so much about spatia …mehr

Archiv


Social Muscle Club
Meet Your Enemy
5./6. Oktober 2018
Schauspielhaus Zürich, Schiffbau

Media

05.10.2018 Pietro Rossi, Radio della Svizzera Italiana (on request)
04.10.2018 Nicola Brusa, Tages-Anzeiger Zürich
05.10.2018 RonOrp Zürich
Barfi, 25.9.2017
Migros Magazin, Juni 2017
Daniel Binswanger, Abt. Kultur BS, 6.2017
Jahresbericht CMS, 4.2017
Daniell Buergin, TagesWoche, 4.3.2017
barfi.ch, 10.1.2017
Samuel Leuenberger, Basel.com
Radio X Basel 4.11.2016
Ensemble Oktober 2016
Radio SRF 1 Regionaljournal 10.9.2016
Radio SRF Virus 15.3.2016
Radio SRF 1 5.11.2015
Surprise Magazin 23.10.2015
Radio SRF 2 Kultur 18.09.2015
Der Sonntag (DE) 23.08.2015
Basler Zeitung 03.05.2015
Frieze Magazine Juni-August 2015
TagesWoche 03.05.2015
Telebasel 14.05.2015
20 Minuten 01.05.2015 
ProgrammZeitung 05.2015
Friday Magazine 30.04.2015
Basler Zeitung 09.06.2015
TagesWoche 28.08.2015

News