Meet your enemy at SMC

Meet your enemy at SMC

21. März 2018

«Je mehr du dich selbst liebst, desto mehr bist du dein eigener Feind.» Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Social Muscle Club im Schauspielhaus Zürich, Schiffbau
5. und 6. Oktober 2018

Anfang 2018 sollte ein Debattier-Marathon im Schiffbau die Streitlust in der Zwinglistadt entfachen. Die an die «Disputationes» von 1523 angelehnte Veranstaltung namens Meet Your Enemy sah vor, das Publikum zum Akteur zu machen und in freiwillige Streitgespräche zu verwickeln. Aber die Zürcher wollten nicht streiten, die Veranstaltung wurde abgesagt.

Auch der Social Muscle Club will nicht streiten. Gleichwohl ist für ihn der Titel Meet Your Enemy eine Steilvorlage. Seit seiner Gründung in einem Berliner Wohnzimmer im Sommer 2012 feiert er sich als Spielplatz des subversiv Sozialen. Eine Mischung aus Happening, Fest und sozialer Plastik, ist der Social Muscle Club der Ort, an dem sich Kunst und Anti-Kunst verschwören. Hier wird gegessen, geschenkt und überschäumt, Junge verlieben sich in Alte, das Asoziale verbrüdert sich mit dem Sozialen, relationale Kunst trifft auf immersives Theater, das Affektierte auf Poesie.

Mittlerweile ist der Social Muscle Club in Athen, Bristol, Johannesburg, Kapstadt, Marseille, München, Nancy, Wien oder Zagreb aktiv. In Basel hat ein Team bis heute neun ausverkaufte Schweizer Abende veranstaltet – in der Markthalle, im Grand Hotel, im Altersheim, in der Kunsthalle, der Kirche, der Kaserne, am Theaterfestival, im Flüchtlingstreff und im Fitnessclub.

mehr...


20. April 2018

See photos by Dominik Asche (first series at Kunsthalle Basel) Hans-Jörg Walter (second series at Kunsthalle Basel) Jonas Egli and Die Unbaggene (at Basler Fasnacht) on benediktwyss.com/projekte/feldexperiment2 Photo: Jonas Egli …mehr

10. April 2018

Hallo Ausstellung! Die Videoausstellung «68–88–18. Freiraum in Basel. Filme und Videos» an der Webergasse 34 unweit der Kaserne Basel eröffnete am Freitagabend fulminant. Trotz (oder dank?) frühlingshafter Temperaturen fanden 568 …mehr

21. März 2018

Buch mit Videoapp – hilf uns mit deiner Bestellung! Die Videoausstellung 68–88–18. Freiraum in Basel ist knapp finanziert, doch für das Ausstellungsbuch bleibt kaum ein Batzen übrig. Deshalb die Frage: Wer will unser Werk vorbeste …mehr

Archiv